PIEMONT anno 1557

Im Machtkonflikt zwischen dem Königshaus Valois und den Habsburgern wüten die Franzosen im Land.
Lauro di Montemano, ältester Sohn eines piemontesischen Landgrafen, widersetzt sich der Lehnspflicht und kämpft aufseiten der Spanier gegen die dreisten Belagerer. Dabei gerät er in französische Gefangenschaft.
Ungeachtet der Kriegswirren zwingt man die stolze neapolitanische Adelstochter Edelfa di Frattamaggiore zur Verheiratung ins Monferrato. So fällt sie ebenso in die Hände der Franzosen.
Der geheimnisvolle, stets in edles Schwarz gekleidete, über die Maßen schöne Graf Emanuele di Cortemilia kauft beide als Sklaven und verstrickt sie unter dem Zutun seiner Mutter in teuflische Machenschaften. Widerwillen zu einem unsterblichen Leben verdammt, verlieren sich Lauro und Edelfa …

Folgen Sie im Auftakt einer vierteiligen Geschichte den Romanhelden in eine spannende Epoche. Tauchen Sie ein in die wild-romantische Landschaft der unbekannten Alta Langa und in die Cottischen Alpen, die mit ihren abgelegenen Hochtälern seit jeher als Versteck dienten. Aber genießen Sie auch Augenblicke am Golf von Neapel

Erschienen 2018
Gebundene Ausgabe ISBN 978-3-96392-002-8 EUR 19,99 (443 Seiten)
Taschenbuch ISBN 978-3-96392-014-1 EUR 16,95 (445 Seiten)
E-Book ISBN 978-3-96392-006-6 EUR 7,99